Karl Landsteiner (Teil 2) – Wiener Gedenktafeln

landsteiner3.jpg2008-02
Eine neue Tafel.

2008-01-17
Auf Wiener Geschichtsbewusstsein ist Verlass. Die kaputte Gedenktafel wurde abgenommen. Sobald die neue Tafel hängt, werde ich hier ein Foto dazu stellen.


Landsteiner – einen der erstaunlich zahlreichen Wiener Medizin-Nobelpreisträger (in Wien geboren, in Wien studiert bzw. gelehrt) – habe ich hier vorgestellt. Eine freudige Überraschung für mich ist die Entdeckung, das er am gleichen Gymnasium wie Stefan Zweig sein Abitur gemacht hat. Eine etwas peinliche Komponente jedoch der Zustand der Gedenktafel in der Wasagasse im 9. Bezirk.

Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträger in und aus Wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s